Über mich

Hallo & Willkommen auf meinem Blog Boris77

Ein paar Worte über mich: mein Name ist Boris und ich wohne in Frankfurt am Main. Hier auf boris77.de präsentiere ich alles was mich interessiert, mich beschäftigt, mich beeindruckt, mich einfach nicht loslässt. Hauptsächlich geht es dabei um Musik, Design, Kunst, Fotografie, Bücher usw.

Wer mich kennt, weiß um meine Vergangenheit bei der (inzwischen eingestellten) Radiosendung Hip Hop Culture auf dem Wiesbadener Radiosender Radio Rheinwelle 92,5. Ich habe dort von ca. 2002 bis 2014 nahezu 12 Jahre lang, mit großartigen Mitstreitern, die Sendung moderiert, das gleichnamige Online-Magazin (später dann Musik-Blog) mit Inhalten befüllt und so einiges mehr. Mich hat das Thema Hip Hop als Kultur (… im weiteren Sinne) und speziell die Musik einfach nicht mehr losgelassen. Und auch wenn ich heute nicht mehr so tief ins Geschehen eintauche, nutze ich inzwischen als normaler „Konsument“ + Hörer die üblichen Kanäle, um ab und an neue Musik zu entdecken: Spotify, Soundcloud, Mixcloud, BandCamp, Youtube, Blogs + Co. (… meine Blogempfehlungen über die Blogliebe)

Wer sich übrigens mal eine Sendung „Hip Hop Culture“ anhören möchte – auf dem alten Hip Hop Culture-Mixcloud Account ist tatsächlich eine 2-stündige Sendung aus dem Jahr 2012 zu hören, und zwar nicht mal die schlechteste, woran weniger ich als „mein“ damaliger, großartiger Partner-in-Crime, DJ Tinkerman, einen wesentlichen Anteil hatte:

Radio anno dazumal – die Hip Hop Culture-Radioshow vom 7. März 2012, featuring Musik von Marsimoto, Freeway & Jake One, Schoolboy Q, Kendrick Lamar, B aka Blu…

Und was noch so?

Ich schweife ab – zurück zu diesem Blog und seinen Inhalten: Musik wird aber nicht der alleinige Fokus in diesem Blog sein. Darüber hinaus geht es hier auch um Kunst und Design, Fotografie, ein wenig Literatur und Graphic Novel-Kunst, Filme und auch Marketing und Kommunikationsthemen. Letzteres ist der Tatsache geschuldet, dass ich seit meinem Uni-Abschluss im Bereich des Marketings und der Kommunikation arbeite – mal auf der Agenturseite und mal auf Unternehmensseite.

Und schließlich werde ich immer wieder mal einige meiner bescheidenen, laienhaften fotografischen Geh-Versuche hier veröffentlichen.

Soweit von mir.

Wer mit mir in Kontakt treten möchte, kann mir gerne eine E-Mail schreiben, an:

E-Mail Adresse für den Kontakt

Kommentare, Meinungen und Beiträge sind natürlich auch sehr erwünscht, mit der freundlichen Bitte, die Regeln der Netiquette einzuhalten.